Meine zuckersüßen Kinder, Mister D. und ich

Wie alles anfing ... und wie ich zu meinem unsichtbaren Begleiter kam Es steht fest: Im September werden mein Mann und ich 1500 Kilometer bis nach Sarajewo radeln.  Auf der ganzen Strecke werden wir einen stummen Begleiter haben ... Mister D. Inzwischen haben wir uns schon an ihn gewöhnt. Auch wenn er unsichtbar ist. Und … Weiterlesen Meine zuckersüßen Kinder, Mister D. und ich

Liebeserklärung an Europa

Die Pulse of Europe-Gruppe aus Konstanz hat mich eingeladen, eine Liebeserklärung an Europa zu verfassen. Heute las ich auf der Sonntagskundgebung im Gondele-Hafen eine gekürzte Fassung (Klick aufs Bild - Link zum Video) Hier ist der ganze Text: Jeder, der mich etwas besser kennt, weiß, dass ich spätestens nach 10 Minuten anfange, über Bosnien zu … Weiterlesen Liebeserklärung an Europa

Unser Projekt wurde mit dem Prevention Award des Europäischen Rates geehrt!

Heute ist für mich ein ganz besonderer Tag. Mit großer Freude und voller Stolz darf ich euch mitteilen, dass das “Intercity Theater-Projekt” unseres bosnischen Partnervereins mit dem renommierten europäischen “Prevention Award 2016” geehrt wurde. In diesem Projekt inszenieren Jugendliche unter theaterpädagogischer Leitung selbst erarbeitete Stücke zu Themen, welche die jungen Menschen direkt angehen. Das Stück … Weiterlesen Unser Projekt wurde mit dem Prevention Award des Europäischen Rates geehrt!

9.11.2016 – Trotz-Trump

  Wisst Ihr was gut tut an einem Tag wie heute? Ich sitze am Schreibtisch und schreibe Texte. Nein, nichts Literarisches, sondern Mails in fürchterlichem Behördenkauderwelsch. Es geht um Fristen. Termine. Stempel. Übersetzungen. Beglaubigungen. Ich feile an Formulierungen, versuche komplizierte Sachverhalte möglichst transparent darzustellen. Bin ich eine Bittstellerin? Nein, eher eine Über-Setzerin, eine Fährfrau zwischen … Weiterlesen 9.11.2016 – Trotz-Trump

In Zeiten wie diesen … Eine kurze Geschichte der Resilienz oder: Wohin soll das noch führen und was das alles mit unserer Arbeit in Bosnien zu tun hat.

In Zeiten wie diesen ... reden Wissenschaftler von Resilienz. Das klingt dann fast so, wie im Zweiten Weltkrieg: „Keep calm, and carry on“ oder so ähnlich. Die dicke Haut als erste Bürgerpflicht. Etwas unfeiner: Sch...egal-Mentalität. Schließlich ist die Wahrscheinlichkeit beim Kirschenpflücken vom Baum zu fallen oder bei Pokemon-Go von der Klippe, immer noch größer, als … Weiterlesen In Zeiten wie diesen … Eine kurze Geschichte der Resilienz oder: Wohin soll das noch führen und was das alles mit unserer Arbeit in Bosnien zu tun hat.