Die Mundart-Mischmaschine 6

Küssen Musen im Schwarzwald besser? Ich hatte ja versprochen, dass ich euch bei diesem Buch ein wenig mitnehme im Schreibprozess – was auch für mich eine ungewohnte Situation ist; normalerweise schreibe ich nämlich ziemlich eigenbrötlerisch so vor mich hin … Aber wenn man drei Monate in Klausur geht, kann das eine ziemlich einsame Angelegenheit sein, … Weiterlesen Die Mundart-Mischmaschine 6

Die Mundart-Misch-Maschine 5

Alles so schön gelb hier! Seit ein paar Tagen stöhnen alle über den extremen Pollenflug, der nun auch die Hochlagen des Schwarzwaldes erreicht hat. Beim Betrachten der gelben Wolken, die über Fichtenwipfeln schweben, kamen mir - hm, nun ja - ein paar despektierliche Gedanken. Ist das nicht Sex in Reinkultur? Sozusagen: Blümchensex „Das muss alles … Weiterlesen Die Mundart-Misch-Maschine 5

Die Mundart-Misch-Maschine 4

Untermieter im Oberstübchen – ein Werkstattbesuch Als Ärztin in der Psychiatrie war es immer eine wichtige Information, ob meine Patienten „Stimmen“ hörten. Solche Halluzinationen sind ein Kriterium zur Einordnung  psychischer Erkrankungen. Die Stimme im Kopf kann quälen und Angst machen – oder auch nicht. Mittlerweile gibt es nämlich wissenschaftliche Untersuchungen, die zeigen, dass es noch … Weiterlesen Die Mundart-Misch-Maschine 4

Die Mundart-Misch-Maschine 3

Das Ding mit der Kommunikation Hallo, ich heiße Django und bin ein Windhund. Vor ein paar Tagen bin ich mitten im Schwarzwald, in Eisenbach gelandet, ohne dass ich so recht wusste, wie mir geschah. Jetzt lebe ich hier nur mit meinem Frauchen, der Rest der Familie ist spurlos verschwunden. Zuerst fürchtete ich, dass sie uns … Weiterlesen Die Mundart-Misch-Maschine 3

Die Mundart-Misch-Maschine 2

Das Hüsli Seit zwei Tagen nenne ich ein kleines Haus mein eigen; oder wie man hier sagt: “ 's Hüsli“. Ich habe es weder gebaut noch bezahlt; es wurde mir (und meinem Hund) vom Förderkreis „Kreatives Eisenbach“ drei Monate lang für eine Schreibklausur zur Verfügung gestellt.[1] Es ist also nur „geborgt“. Trotzdem – oder vielleicht … Weiterlesen Die Mundart-Misch-Maschine 2

Die Mundart-Misch-Maschine 1

Ab in die Einöde – oder: endlich mal so richtig auf den Hund gekommen Als Krimiautorin und berufstätige Mutter, hatte ich immer alle Hände voll zu tun und viel zu wenig Muße zum Schreiben. Da kam mir die Idee, meine kriminelle Energie in Taten umzusetzen, mich zu einer mehrmonatigen Freiheitsstrafe verurteilen zu lassen (ohne Revision!) … Weiterlesen Die Mundart-Misch-Maschine 1